Willkommen


Willkommen bei der
Freiwilligen Feuerwehr Fahlenbach

 



Einsatz am 10.08.2018

Feuerwehreinsatz Nr. 31 am 10.08.2018

Alarmierungszeit:

12:30

Einsatzort:

Biogasanlage Oberlauterbach-Wolnzach
Einsatzart: Brand

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde heute zu einem Brand in der Biogasanlage Oberlauterbach gerufen.  Der Brand war schnell unter Kontrolle. 

 

Jugendfeuerwehrtag im Rahmen des Rohrbazis ein voller Erfolg

Über 60 Kinder waren zum ersten Jugendfeuerwehrtag im Rahmen des Ferienpass Rohrbazi zu Gast und freuten sich über jede Menge Action.

Für die Kids waren verschiedene Stationen aufgebaut – ein Brandsimulator, ein Feuerwehrkino, zwei Spritzwände, Schlauchkegeln, Fahrten mit dem FFW-Auto und vieles mehr. Jede Menge Spaß macht den Kindern natürlich bei den hohen Temperaturen das Spritzen mit den D-Strahlrohren.

 

Kurioser Weise kam es unerwartet zu einem realen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Fahlenbach während des Ferienpass-Aktion – die Kinder machten natürlich große Augen als die Kameraden zum Einsatz ausrückten. Zum Glück nur ein kleiner THL Einsatz (klein Baum über Straße).

 

 

 

Einsatz am 04.08.2018: Baum über Straße

Feuerwehreinsatz Nr. 30 am 

Alarmierungszeit:

15:27

Einsatzort:

Ortsverbindungsstraße Eichelberg – Parleiten
Einsatzart: Baum über Straße klein

Einsatzbericht:

Während des Jugendfeuerwehrtages im Rahmen des Ferienpasses Rohrbazi wurde es unerwartet ernst für die Kameraden. Wieder einmal ging es nach Eichelberg-Parleiten, wo wieder mal ein Baum bzw. Ast über der Straße lag. Mit Hilfe eines ortsansässigen Landwirtes war der Ast schnell von der Straße geräumt und die Straße konnte freigegeben werden.

 

Jugendaustausch mit FF Marnbach-Deutenhausen a riesen Gaudi

Nach einem Jahr notgedrungener Pause kamen die Jugendfeuerwehrler der FF Marnbach-Deutenhausen dieses Jahr wieder nach Fahlenbach zum Jugendaustausch. Wie auch in den vergangenen Jahren war es auch dieses Wochenende wieder mal eine riesen Gaudi.

Auf dem Programm stand eine Löschübung auf dem alten BayWa Gelände in Rohrbach am Samstagnachmittag sowie eine nicht angesagte Personenrettung/-suche im Wald bei Dunkelheit. Am Sonntagmorgen besuchten die Jugendlichen dann noch die Flughafenfeuerwehr der WTD 61 in Manching.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen und freuen uns auf die Fortsetzung!

 

Gemeinschaftsübung mit Hög: Verkehrsunfall mehrere Personen

Am gestrigen Freitag fand mal wieder eine Gemeinschaftsübung mit der FF Hög statt. Dieses Mal wurden die Kameraden der Feuerwehr Hög und Fahlenbach zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Traktor sowie mehreren beteiligten verletzten Personen alarmiert.

Bei Eintreffen der FF Fahlenbach waren die Kameraden der FF Hög bereits am Einsatzort in Ronnweg (Bahnhofstr.) und nahmen die Erstversorgung sowie Verkehrsabsicherung vor. Die Mannschaft der FF Fahlenbach unterstützt sogleich und versorgte die drei verletzten Personen, die extra für das Übungsszenario mit Wunden geschminkt wurden. Der Beifahrer war eingeklemmt und bewusstlos und musste gemeinsam mit dem später eintreffenden RTW des Bayerischen Roten Kreuz aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Kurz darauf wurden auch die beiden anderen Beteiligten, der Fahrer des PKWs (offenen Schienbeinbruch) und der Traktorfahrer (Verletzung an der Wirbelsäule) fiktiv bewusstlos.

Alles in Allem wurde den Einsatzkräften des Roten Kreuzes oder der beiden Wehren alles abverlangt, jedoch konnte sie die Aufgaben zügig und zielgerichtet bewältigen – es zeigt sich mal wieder, dass man für den Ernstfall gut gerüstet.

Hier ein paar Bilder des Übungseinsatzes:

 

Einsatz am 18.07.2018 Personenrettung Wohnungsöffnung

Feuerwehreinsatz Nr. 27 am 18.07.2018

Alarmierungszeit:

19:41

Einsatzort:

Hopfenweg – Rohrbach
Einsatzart: Personenrettung Wohnungsöffnung

Einsatzbericht:

Am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren Rohrbach und Fahlenbach zu einer Wohnungsöffnung in Rohrbach alarmiert. Wie sich jedoch herausstellte war die zu retten vermutete Person bei bester Verfassung und die Feuerwehren konnten glücklicherweise ohne schlimmere Vorkommnisse wieder abrücken. 

 

Einsatz am 13.07.2018 THL: Verkehrsabsicherung Lauf 10

Feuerwehreinsatz Nr. 26 am 13.07.2018

Alarmierungszeit:

15:45

Einsatzort:

Bahnerberg – Wolnzach
Einsatzart: THL Verkehrsabsicherung

Einsatzbericht:

Die FFW Fahlenbach unterstützte mit vielen anderen Wehren wie jedes Jahr beim Lauf10.
Damit alle Läufer sicher die Strecke bewältigen konnten wurde der Verkehr an einigen Stellen umgeleitet und abgesichert.

 

Einsatz am 09.07.2018 THL: Tier Rettung

Feuerwehreinsatz Nr. 25 am 09.07.2018

Alarmierungszeit:

15:41

Einsatzort:

Fahlenbach
Einsatzart: THL: Rettung einges Großtiers

Einsatzbericht:

Ein seit Donnerstag entlaufener Bulle wurde heute wieder im Wald gesichtet und sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr. 

Das Tier musste leider nach längerem Einsatz und einigen verursachten Schäden erlegt werden.

 

 

 

Einsatz am 06.07.2018 THL: Straße überschwemmt

Feuerwehreinsatz Nr. 24 am 06.07.2018

Alarmierungszeit:

22:40

Einsatzort:

ST20492 Starzhausen – Wolnzach
Einsatzart: THL Fahrbahn überflutet

Einsatzbericht:

Aufgrund starker Regenfälle wurden Teile der ST2049 bei Starzhausen überflutet.
Die Feuerwehr sorgte für einen schnellen Ablauf der Wassermassen und reinigte die Straße.

 

Einsatz am 05.07.2018 THL: Straße überschwemmt


Feuerwehreinsatz Nr. 23 am 05.07.2018

Alarmierungszeit:

15:31

Einsatzort:

ST20492 Starzhausen – Wolnzach
Einsatzart: THL Fahrbahn überflutet

Einsatzbericht:

Aufgrund starker Regenfälle wurden Teile der ST2049 bei Starzhausen überflutet.
Die Feuerwehr regelte die Verkehrsumleitung und sorgte für einen schnellen Ablauf der Wassermassen. 

 

Einsatz am 3.Juli 2018 THL Baum über Fahrbahn

 

Feuerwehreinsatz Nr. 22 am 03.07.2018

Alarmierungszeit:

14:58

Einsatzort:

Ortsverbindung Parleiten-Eichelberg
Einsatzart: THL entwurzelter Baum über Fahrbahn.

Einsatzbericht:

Ein richtig großer Baum fiel auf die Fahrbahn zwischen Parleiten und Eichelberg.

Glücklicherweise kam niemand zu Schaden oder fuhr in das Hindernis.

Die Einsatzkräfte hatten gut zu tun um den Baum in transportierbare Stücke zu zerlegen.

 

Rückblick Dorffest 2018

Dorffest 2018 … eins der besten ever…

Manche Dinge sind nur sehr schwer zu toppen.
Aber unser Dorffest 2018 war wieder einmal ein absolutes Highlight.
Dank der Hilfe aller Mitwirkenden ist das Fest richtig super geworden und toll abgelaufen.

Allen voran der Wettergott, der es wirklich gut mit uns gemeint hat.
Der Aufbau am Samstag Vormittag hat mit vielen Beteiligten super geklappt und ging schnell von der Bühne. 
Dank unseres Küchen- und Ausschank Teams blieb kein Gast hungrig oder gar durstig.
Die Auswahl an Speisen und Getränken war wieder sensationell und auch die Leckereien vom Show Baking fanden reißenden Absatz. 
Immer wieder haben viele Gäste Leergut und Geschirr an die Ausgabe gebracht und nicht einfach alles liegen lassen. Vielen Dank das hilft uns immer sehr. 

Wir bedanken uns bei all unseren Gästen, allen Helferinnen und Helfern, die dazu beigetragen haben dieses Dorffest so erfolgreich zu machen. 

Einsatz 2 am 13.06.2018

Feuerwehreinsatz am 13.06.2018

Alarmierungszeit:

18:43

Einsatzort:

ST2232 Königsfeld – Geisenfeld
Einsatzart: VU PKW von der Straße abgekommen

Einsatzbericht:

Zu einem weiteren Einsatz wurde die FF Fahlenbach am Abend gerufen.
Einem PKW war zwischen Königsfeld und Geisenfeld  die Straße ausgegangen und so kam dieser schwer beschädigt abseits der Straße neben einem Hopfengarten zum stehen.
Die Feuerwehr unterstützte bei der Absicherung der Unfallstelle und der Bergung des PKW durch ein Abschleppunternehmen.

 

 

Einsatz am 13.06.2018

Feuerwehreinsatz am 13.06.2018

Alarmierungszeit:

06:14

Einsatzort:

Ortsverbindung Fahlenbach – Hög
Einsatzart: THL Baum über Fahrbahn

Einsatzbericht:

Ein umgestürzter Baum blockierte die Straße von Fahlenbach nach Hög.

Die Feuerwehr beseitigte die Behinderung mit Motorsäge.

Jugendübung gemeinsam mit der JFW Rohrbach

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Rohrbach wurde vergangene Woche Dienstag in Rohrbach eine THL Übung abgehalten. Auf dem Programm stand das Retten einer verunglückten Person aus dem PKW inklusive des Einsatzes von Schere und Spreizer, selbstverständlich erfolgt die Bedienung durch volljährige Mitglieder beider Jugendwehren. Im Vorfeld fand eine theoretische Besprechung eines möglichen Einsatzszenarios auf dem Programm, ehe dann die volle persönliche Schutzausrüstung angezogen wurde um die praktische Übung durchzuführen.

 

Die JFW Fahlenbach bedankt sich für die stets gute Zusammenarbeit mit der Nachbarwehr – im Speziellen bei Christian Keck!